18.02.2019
Einstellung einer GemeindeschwesterPLUS
In den 19 Ortsbezirken der Einheitsgemeinde Morbach leben immer mehr ältere Bürgerinnen und Bürger, oftmals alleine zu Hause.
Nach Auffassung der FWM Fraktion ist ein präventives und gesundheitsförderndes Beratungs- und Versorgungsangebot für ältere, hilfsbedürftige und kranke Bürgerinnen und Bürger ein zentraler Bestandteil der Demografiestrategie der Freien Wählergruppe Morbach e.V.
Gemeindeschwestern sind oftmals der erste Ansprechpartner für Menschen die Hilfe in ihrem Alltag benötigen.
Der Antrag der FWM Fraktion wurde im Rahmen eines Grundsatzbeschlusses mit 24 Ja Stimmen einstimmig angenommen.
Der Antrag der FWM Fraktion hatte Erfolg. Die Seniorenberatung „GEHEICHNISS“ wurde in Morbach in der Sitzung des Gemeinderates am 01.04.2019 im Rahmen eines Demografiekonzeptes  installiert.

Hier geht es zum Antrag "GemeindeschwesterPLUS" der FWM Fraktion
 Hier geht es zum Gemeinderatsbeschluss vom 18.02.2019